Datenschutzerklärung


Gemeinde Prötzel  
Schulweg 1 
15345 Prötzel  

Amt Barnim-Oderbruch   
Freienwalder Str. 48  
16269 Wriezen  

Tel. 03345639960  
Fax 03345634843  

Vertretungsberechtigter:  
Das Amt Barnim-Oderbruch ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.  
Es wird vertreten durch den Amtsdirektor Herrn Karsten Birkholz.

Wir freuen uns, dass Du Dich für die Nutzung von Pampa interessierst, denn Du kannst die Mobilität auf dem Land nicht nur ressourcenschonend gestalten, sondern unterstützt das nachbarschaftliche Miteinander im Dorf.

Ziel bei der Entwicklung unserer Pampa-App ist es, so wenig wie möglich private Daten zu erheben. Wir sehen davon ab, deinen Standort zu erfassen und Du erhälst die Kontrolle, wer deine Fahrangebote sehen darf und wer nicht. Unsere Software arbeitet auch nicht mit einem externen Kartendienstanbieter, der weitere Daten von Dir beziehen kann.

Je mehr du allerdings freiwillig Deiner persönlichen Daten wie realer Name und Wohnort angibst, desto mehr Vertrauen schaffst du gegenüber anderen Nutzern. Und die Wahrscheinlichkeit steigt Mitfahrer/innen und Fahrer/innen zu finden.

Bei allen Daten, die wir erheben, halten wir uns an die Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und die Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union.

Generell halten wir uns an folgende Grundprinzipien:

  • Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten
  • Wir halten uns an den Grundsatz der Datensparsamkeit
  • Wir geben deine Daten niemals ohne deine Zustimmung für Werbe- oder Marketingzwecke an Dritte weiter
  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen keine personenbezogenen Daten, ohne dass dies durch ein Gesetz erlaubt ist oder du uns hierfür Deine Einwilligung erklärt hast

Wir speichern deine persönlichen Daten auf Servern in Deutschland. Lediglich für den Versand des Anmelde-PINs per SMS verwenden wir den US-Anbieter Twilio, welcher die Mobilfunknummern ebenfalls nur für den jeweiligen einzelnen Versandvorgang erhält.

Bestandsdaten für die Nutzung von pampa (Registrierung)

Damit du Pampa nutzen kannst, musst du folgende Daten angeben:

  • Vorname
  • Nachname
  • Wohnort
  • Mobilfunknummer (zur Verifizierung)

Deinen Vor- und Nachnamen benötigen wir, um die Nutzung von Pampa persönlicher zu gestalten. Bitte gib Deine richtigen Daten ein, um Vertrauen zu anderen Fahrern und Mitfahrern aufzubauen. Weiterhin speichern wir das Datum deiner Registrierung.

Die Mobilfunknummer benötigen wir damit Du dich in der App registrieren/anmelden kannst. Falls du dich ausgeloggt hast, melde dich mit einem per SMS gesendeten PIN einfach wieder an.

Mein Profil

Wir verwenden für dein Profilbild den Avatar-Generator Adorable Avatars, der ein individuelles Profilbild anhand eines individuellen Schlüssels generiert.

Privatsphäre

Respektiere die Privatsphäre anderer, selbst die deiner Nachbarn. Erweitere dein Netzwerk, aber sei Dir bewusst, dass jeder der sich in deinem Freundeskreis befindet, sehen kann, wann du potentiell nicht zu Hause bist. Um diesen Einblick für fremde Personen zu erschweren, werden alle Fahrten anonymisiert angezeigt. Es sei du hast die jeweilige Person bereits die Ansicht deiner Profildaten gestattet und somit in deinem Netzwerk eingeladen.

Deine Mobilfunknummer nutzen wir ausschließlich für die Anmeldung in die Pampa-App. Auch deine Freunde werden diese nicht sehen.

Fahrten anlegen

Wenn du eine Fahrt anlegst, speichern wir die folgenden von dir angegebenen Daten:

  • Deine Strecke
  • Kommentar
  • Anzahl der freien Plätze

Deine Strecke wird dazu verwendet, um Mitfahrer zu finden, die eine ähnliche Route zurücklegen möchten. Mehr zu den Daten, die bei einer Strecke gespeichert werden, liest du im Abschnitt „Strecken“.

Mitfahrt suchen

Wenn du eine Mitfahrt suchst, speichern wir keine Daten. Deine eingegeben Daten werden genutzt, um diese mit den System nach bestehenden Angeboten abzugleichen. Falls deine Strecke nicht dem Start oder Ziel entspricht, schlägt unser Suchalgorithmus Angebote vor, die im näheren Umkreis liegen. Über die Profilanfrage kannst du den Fahrer kontaktieren und ihn fragen, ob er/sie bereit ist einen Zwischenstopp einzulegen. Findest du kein Angebot, versuche es zu einem späteren Zeitpunkt.

Mehr zu den Daten, die bei einer Strecke gespeichert werden, liest du im Abschnitt „Strecken“.

Strecken

Zu jeder Fahrt oder Mitfahrt, die du anlegst, gehört eine Strecke. Eine Strecke umfasst immer die folgenden Daten:

  • Startort, Zielort, Zwischenziele
  • Abfahrtszeit
  • Ankunftszeit
  • Datum
  • Anzahl der freien Plätze
  • Anzahl der frei zur Verfügung gestellten Kindersitze
  • Kommentar

Strecken bilden die Basis des Pampa-Algorithmus und dienen dazu, passende Fahrer- und Mitfahrerkombinationen zu finden.

Wir zeigen deine Strecken, ähnlich wie bestehende Mitfahrportale, auch nicht registrierten Nutzern an. Dabei werden keine deiner persönlichen Daten angezeigt. Im registrierten Zustand sieht der Mitfahrer, solange du ihm die Freigabe deiner Profildaten nicht gestattest, alle Angaben zu deiner Strecke, außer deine persönliche Daten. Erst mit der Freigabe deiner Profildaten erhalten Nutzer deine persönlichen Information.

Wir werden angelegte Strecken in anonymisierter Form statistisch auswerten. Zum Beispiel um dir anzuzeigen, wie weit Mitfahrangebote in deiner Region verbreitet sind.

Freunde verwalten
Unter „Freunde verwalten“ erhälst Du die Kontrolle über dein Netzwerk, wer von Deinen Freunden deine Fahrangebote mit Deinen privaten Profildaten sehen darf. Diese Daten sind an Deinem Konto verknüpft und sind für andere Nutzer nicht einsehbar. Weder wen du in Deinem Netzwerk hast, noch die Gesamtzahl Deiner Freunde. Mehr Informationen kannst Du unter „Privatsphäre“ nachlesen.

Nachrichten
Nachrichten dienen zur detaillierten Abstimmung mit Nutzern. Jede Profilanfrage, Mitfahranfrage oder Nachricht wird in der Nachrichten-Übersicht der jeweiligen Strecke zugeordnet. Ist eine Strecke nicht mehr aktuell, werden die dazugehörigen Anfragen und Konversationen nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer PAMPA hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den PAMPA-Appbesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Cookies

Wenn Du auf unsere PAMPA-App zugreifst, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst und im Local Storage deines Gerätes bzw. Browsers temporär gespeichert. Diese Informationen und Logfiles des Servers beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen deines Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Deine Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Dir angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der PAMPA-App,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer PAMPA-App,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Token-Authentifzierung

Damit Nutzer auf geschützte Daten zugreifen zu können, oder diese verweigern können, greifen wir auf die Bearer-Token-Technologie zurück. Die Bearer-Authentifizierung (auch Token-Authentifizierung genannt) ist ein HTTP-Authentifizierungsschema, das Sicherheitstoken, sogenannte Bearer-Tokens, umfasst. Der Name "Bearer-Authentifizierung" kann als "Geben Sie Zugriff auf den Träger dieses Tokens" verstanden werden. Das Bearer-Token ist eine kryptische Zeichenfolge, die normalerweise vom Server als Reaktion auf eine Anmeldeanforderung generiert wird.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Deiner Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir den aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache übertragen.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Auskunft über deine Daten

Das Bundesdatenschutzgesetz gibt dir das Recht auf Auskunft über deine gespeicherten Daten. Solltest du Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner Daten haben oder möchtest du, dass wir deine Daten berichtigen, sperren oder löschen, schreib uns eine Mail an privacy@pampa-mitfahren.de

Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Sonstiges

Wenn du Fragen, Bedenken oder Anmerkungen zum Datenschutz hast, dann schreib bitte eine E-Mail an datenschutzbeauftragter@pampa-mitfahren.de

Stand: 2018, Version Nr. 1